Nach langer Zeit des Planens und Grübelns gibt"s mal wieder etwas Neues! Meine Inspiration kam von Refract Studios bzw. dem Tumblr Theme Kalalalani von Chris Kalani. Er hat dieses Meisterwerk nämlich geschaffen!

Ich habe jegliches HTML und CSS selbst geschrieben. Das Einzige, was mir besonders gefällt, ist das Aussehen des Menüs, jedoch gibt es durch Chris auch keine responsive Unterstützung. So hab ich mich selbst rangesetzt, um gleich mein kompliziertes Checkbox-System abzuschaffen. (Nun geht alles mittels hovern.)


Webdesign fracture